Hier erfahren Sie alles über die Vorteile von Tageslinsen

Tageslinsen an Stelle einer Brille tragen?

Viele Brillenträger kennen die Komplikationen, die mit dem Tragen einer Brille einhergehen können. Bei einigen Aktivitäten wie beispielsweise dem Treiben von Sport oder auch im Urlaub kann eine Brille oftmals lästig und störend sein.

Gleiches gilt beispielsweise auch an regnerischen, kalten Tagen, an denen sich einerseits die Regentropfen auf den Brillengläsern sammeln und andererseits die Gläser stark beschlagen, sobald man einen warmen Raum betritt.

Zudem kann eine Brille das Erscheinungsbild eines Menschen stark verändern. Viele Menschen fühlen sich ohne Brille einfach schöner und wohler in ihrer Haut und würden auf das Nasengestell gern verzichten.

Um lästige Störfaktoren, die das Sichtfeld beeinträchtigen und die Nerven enorm strapazieren können, erfolgreich bekämpfen zu können, bietet sich das Tragen von Tageslinsen an Stelle einer Brille an.

Tageslinsen stellen eine geeignete Alternative zu den allseits bekannten Brillen dar und bringen eine Menge Vorteile mit sich. Welche Vorteile das Tragen dieser Linsen haben kann und ob es sich lohnt, künftig auf Tageslinsen umzusteigen und die Brille zurück in ihr Etui zu legen, erklären wir in diesem Beitrag.

Tageslinsen – Was ist das?

Tageslinsen zählen zu den Kontaktlinsen. Diese stellen eine beinahe vollständig unsichtbare Sehhilfe dar, die dem Nutzer ein einwandfreies Sehen ermöglichen soll. Es gibt sie in verschiedene Ausführung und Arten.

Die benötigte Sehstärke zur Korrektur der jeweils vorhandenen Fehlsichtigkeit wird in den Tageslinsen so eingearbeitet, dass im Hinblick auf die verbesserte Sicht, dasselbe Ergebnis erzielt werden kann, wie es beim Tragen einer Brille der Fall wäre. Wenn Betroffene über eine sogenannte „gängige“ Fehlsichtigkeit verfügen, können sie ihre Tageslinsen bei einem Optiker, in einer Drogerie oder auch im Internet käuflich erwerben.

Hierbei wählen sie lediglich ihre Sehstärke aus und können die Linsen unmittelbar nutzen. Seltene Sehstärken können passgenau angefertigt werden. Neben der Sehstärke ist auch der Härtegrad der Tageslinsen entscheidend und sollte auf die Bedürfnisse des Trägers zugeschnitten und angepasst werden.

Zudem ermöglichen farbige Linsen ausserdem einen kinderleichten und problemlosen Wechsel der Augenfarbe, um beispielsweise seinen Look für eine Veranstaltung oder einen besonderen Termin zu verändern.

Wie der Name bereits erahnen lässt, können Tageslinsen lediglich einen Tag lang getragen werden und müssen dann durch neue Linsen ausgetauscht werden.

Viele Anwender entscheiden sich ganz bewusst für das Tragen von Tageslinsen zur Korrektur ihrer Fehlsichtigkeit, da diese einige Vorteile mit sich bringen.

Vorteile der Tageslinsen

Kontaktlinsen haben Brillen gegenüber einige nennenswerte Vorteile. Ein ganz entscheidender Aspekt ist, dass eine Fehlsichtigkeit beim Tragen dieser Linsen von Aussenstehenden nicht wahrgenommen oder erkannt werden kann.

Anders als eine ganz offensichtlich zu erkennende Brille, decken eingesetzte Tageslinsen die eigenen Linsen vollständig ab, sodass nicht erkennbar wird, ob der Träger an einer Sehschwäche leidet oder nicht.

Wird die Optik durch Tageslinsen beeinflusst?

Tageslinsen beeinflussen daher in keiner Weise die Optik der Träger und schränken diese auch im Hinblick auf das Tragen von Accessoires oder Make up nicht ein.

Ein weiterer Vorteil ist, dass man Tageslinsen in jeder nur denkbaren Alltagssituation tragen kann. Egal ob beim Skifahren in den Bergen, beim Sporttreiben im Fitnessstudio oder auch beim Schwimmen im Meer. Die Kontaktlinsen verrutschen nicht oder fallen bei anspruchsvoller körperlicher Betätigung herunter.

Auch können sie nicht beschlagen und das Sichtfeld ist nicht durch äussere Faktoren oder Bedingungen beeinträchtigt. Man kann sie zudem nach Belieben mit jeder normalen Sonnenbrille kombinieren. Auf angepasste, kostspielige Gläser mit Sehstärke, die man immer wieder an die aktuelle Fehlsichtigkeit anpassen muss, kann man gänzlich darauf verzichten.

Freiheit und Unabhängigkeit durch Linsen

Durch das Tragen von Linsen erlangt der Betroffene eine ganze Menge Unabhängigkeit und Freiheit zurück. Sie werden einmalig am Morgen in die Augen eingesetzt. Des Weiteren benötigen sie über den gesamten Tag hinweg keine weitere Pflege oder Aufmerksamkeit.

Der Träger kann seinen Alltag frei gestalten. Auch in seiner Freizeit oder aber beispielsweise im Urlaub sämtlichen Aktivitäten ohne Einschränkungen oder Bedenken nachgehen. Ausserdem muss man an dieser Stelle anmerken, dass Kontaktlinsen jeglicher Art ein weitläufigeres, grösseres Sichtfeld bieten.

Auch aus dem Augenwinkel heraus hat der Träger der Linsen stets freie Sicht, da die Linse das Auge vollständig abdeckt ohne von einer vorhandenen Brillenfassung gestört zu werden.

Sind Tageslinsen hygienisch?

Ein weiterer wichtiger Vorteil der Tageslinsen ist ihr optimales Mass an Hygiene. Viele Brillenträger trauen sich nicht an Kontaktlinsen heran, weil sie Sorge haben, diese könnten das empfindliche Auge verunreinigen und Verschmutzungen oder gar Entzündungen hervorrufen.

Dieses Risiko besteht bei der Nutzung von Tageslinsen jedoch nicht. Anders als bei Wochen- oder Monatslinsen tauscht man die Tageslinsen täglich vollständig aus. Es handelt sich daher um sogenannte Einwegprodukte, die nicht gereinigt und dann wieder ins Auge eingesetzt werden müssen.

Stattdessen öffnet man vor jedem Einsetzen eine neue, sterilisierte und reine Packung Linsen. Nach dem Herausnehmen der Tageslinsen muss man diese sodann einfach entsorgen. Auf diese Weise hat die Entstehung von Keimen kaum eine Chance. Diese Vorgehensweise minimiert das Risiko von Entzündungen und gewährleistet die Gesundheit der Augen.

Mit Tageslinsen lassen sich, genauso wie mit der Anwendung einer Brille, sämtliche Arten der Fehlsichtigkeit erfolgreich korrigieren. Nicht nur Kurz- und Weitsichtigkeit, sondern auch Alterssichtigkeit und sogar Hornhautverkrümmungen können mit Hilfe der Linsen ausgeglichen werden.

Das Tragen von Tageslinsen eignet sich somit für Jedermann, der eine unkomplizierte und dennoch sehr wirksame Korrektur seiner Fehlsichtigkeit wünscht.

Nachteilig ist jedoch zu berücksichtigen, dass sie auf die Dauer recht kostspielig sein können. Wenn man jeden Tag ein neues Paar Linsen benötigt, kann diese den Geldbeutel bei längerer Anwendung strapazieren.

Fazit:

Tageslinsen sind eine tolle Alternative zum Tragen einer Brille. Sie sind unkompliziert in der Nutzung und Anwendung und können im Hinblick auf Sauberkeit und Hygiene punkten. Tageslinsen ermöglichen dem Nutzer ein gutes und breites Sichtfeld unabhängig von der aktuellen Wetterlage oder anderen Umwelteinflüssen.

Auch eingefleischte Brillenträger sollten in jedem Falle einmal Kontaktlinsen testen. Sie werden bemerken, welche Freiheiten Kontaktlinsen mit sich bringen und wie praktisch diese in vielen Situationen sein können.