Südkorea Reisen - exotisch, traditionell und atemberaubend

Es gibt traditionelle Dörfer und moderne Städte, wunderschöne Inseln und atemberaubende Aussichten. Von beliebten Sehenswürdigkeiten bis zum Unerforschten, von Dörfern auf dem Land, grossen buddhistischen Tempeln und Palästen bis hin zu alten Festungen und Hightech-Städten bieten Südkorea Reisen ein abwechslungsreiches und faszinierendes Programm.

Südkorea Reisen nach Seoul – moderne Architektur & prachtvolle Promenaden

Die schillernde Hauptstadt beeindruckt durch ihre schwindelerregende Mischung aus moderner Architektur, Popkultur, schönen Parks und prachtvollen Promenaden. Das lebendige Seoul ist nicht nur ein pulsierendes urbanes Zentrum, sondern auch reich an Geschichte und Kultur.

Mit wunderschönen Palästen, schicken Restaurants und stilvollen Boutiquen hat Seoul einen ganz besonderen Charme. Das Nationalmuseum und das Kriegsdenkmal erzählen die Geschichte des Landes, während das coole Einkaufsviertel Gangnam einen Eindruck von der rituellen Seite der Stadt vermittelt.

Südkorea Reisen – Die demilitarisierte Zone (DMZ)

Die DMZ ist einer der besten Orte in Südkorea, um den Konflikt zwischen Nord- und Südkorea und den aktuellen Stand der Dinge besser zu verstehen. Die DMZ ist voll von interessanten Stätten, die eine spannende Lektion in moderner Geschichte bieten.

Am Observation Post können Besucher auf Südkorea Reisen einen Blick nach Nordkorea werfen, während Sie durch den Infiltrationstunnel gehen. Es ist ratsam, eine Führung zu unternehmen, die auch einen Besuch der Joint Security Area (JSA) beinhaltet.

Südkorea Reisen nach Gyeongju – traditionelle Wurzeln und reiches Erbe

Die Küstenstadt Gyeongju, oft auch als Open-Air Museum bezeichnet, ist einer der besten Orte, um auf Südkorea Reisen die traditionellen Wurzeln und das reiche Erbe des Landes zu erkunden. Als einstige Hauptstadt des alten Königreichs Silla ist Gyeongju eine Fundgrube kultureller und historischer Stätten und Ruinen.

Mit dem UNESCO-Weltkulturerbe, dem Bulguksa-Tempel und dem Nationalmuseum mit seiner unvergleichlichen Sammlung von Artefakten bietet diese Stadt einen unvergesslichen Einblick in die kulturellen Wurzeln Südkoreas. Die wichtigsten Attraktionen sind der Anapji-Teich, der Tumuli Park mit seinem Grabhügel und die majestätische Seokguram-Grotte.

Südkorea Reisen in die Region Pyeongchang – inspirierende Landschaft

Pyeongchang ist eine der besten Gegenden auf Südkorea Reisen, um Ruhe und die atemberaubende Schönheit der Landschaft zu erleben. Die malerische Provinz in den Taebaek Bergen, 180 Kilometer von Seoul entfernt, war im Februar 2018 Gastgeber der prestigeträchtigen Olympischen Winterspiele.

Der Odaesan Nationalpark ist ein Paradies für Wanderer mit Wegen, die die schneebedeckten Berge hinaufführen, während die Skigebiete Alpensia und Yongpyong bei Skifahrern und Snowboardern beliebt sind. Die Berge sind auch die Heimat vieler schöner buddhistischer Schreine. Dieser Ort ist sicherlich einer der besten Orte auf Südkorea Reisen im Winter.

Südkorea Reisen zum Seoraksan Nationalpark mit einer riesigen Buddha-Statue

Die lebhafte Natur begleitet Besucher auf Südkorea Reisen im UNESCO-geschützten Seoraksan Nationalpark auf Schritt und Tritt. Die schneebedeckten Gipfel bilden eine majestätische Kulisse für die Parktempel.

Es ist ein grossartiger Ort, um die unzähligen Pfade einschliesslich des beeindruckenden Ulsan-Felsens zu erkunden. Besucher können auch einfach die Gondelfahrt auf den Berg geniessen, die auf Südkorea Reisen spektakuläre Ausblicke ermöglicht.

Im 400.000 Quadratkilometer grossen Biosphärenschutzgebiet werden Besucher auf Südkorea Reisen von einer riesigen Buddha-Statue beeindruckt.

Südkorea Reisen – Andong Hahoe Volksdorf – charmantes traditionelles Dorf

Wörtlich übersetzt bedeutet das charmante traditionelle koreanische Dorf in Andong „das vom Wasser umhüllte Dorf“ und gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Das Betreten des Dorfes Hahoe ist wie eine Zeitreise in die einfache koreanische Dorfkultur, die lokale Traditionen zeigt.

Die schöne Umgebung entlang des Nakdong-Flusses wird durch die ländlichen Ziegel und strohgedeckten Häuser, die Sandstrände und Pinienbäume unterstrichen. Das Dorf ist auch ein grossartiger Ort, um traditionelle koreanische Köstlichkeiten zu probieren und den Maskentanz der Einheimischen zu bewundern.

Südkorea Reisen nach Boseong – die Grüner Tee-Felder

40 % des in Korea produzierten Tees werden auf diesen berühmten und eindrucksvollen Feldern angebaut. Die traumhafte Schönheit dieser Landschaft wird auch als Hintergrund für viele koreanische Filme und Shows genutzt.

Ideal ist es auf Südkorea Reisen im Mai einen Abstecher zu den Boseong Tee-Feldern zu machen, dann findet das grosse Grüner Tee-Festival statt.

Südkorea Reisen nach Busan – der zweitgrössten Stadt Südkoreas

Busan ist weltweit bekannt für das grösste internationale Filmfestival Asiens. Die Stadt ist eine interessante Mischung aus Wolkenkratzern, majestätischen Bergen, schönen Stränden und prächtigen buddhistischen Tempeln.

Zu den beliebtesten Ausflugszielen in Busan gehören der Haedong Yonggungsa Tempel an der Küste und der interessante Jagalchi-Fischmarkt. Feinschmecker auf Südkorea können die in den zahlreichen Restaurants angebotenen Meeresfrüchte und die lokalen Köstlichkeiten an den allgegenwärtigen Strassenständen geniessen.

Die wichtigsten Attraktionen in Busan sind der Haeundae Strand mit dem Sea Life Aquarium, der Beomeosa Tempel, der Gwangalli Strand mit wunderschönem Blick auf die Diamantbrücke und die heissen Quellen des Hurshimchung Spa.

Südkorea Reisen zur Vulkaninsel Jeju-do – die unberührte Schönheit der Natur

Diese atemberaubende Insel nur 85 Kilometer vor der Küste ist einer der schönsten Orte Südkoreas. Die Insel wurde zu den Sieben neuen Naturwundern gewählt und raubt Menschen auf Südkorea buchstäblich den Atem.

Surreale, weisse Sandstrände, umgeben von Pinienwäldern, Vulkankratern und Lavahöhlen, schöne botanische Gärten und eine reiche Kultur sind einige der Höhepunkte dieses Naturparadieses. Die wichtigsten Attraktionen der Insel Jeju sind der Seongsan Sunrise Peak, der Halassang Nationalpark, Seopjikoji Kap, die Strände Hyeopjae & Hamdeok und die Cheonjiyeon Wasserfälle.

Südkorea Reisen zum Dadohaehaesang-Nationalpark – kleine Felseninseln

Als grösster Nationalpark Koreas umfasst dieses Stück Paradies 1700 grosse und kleine Inseln und zahlreiche Felsbrocken. Eine der landschaftlich reizvollsten Inseln ist Cheongsando, die wegen ihrer surrealen Landschaften als einer der faszinierendsten Orte auf Südkorea zählt.

Hongdo und Heuksando sind weitere beliebte Inseln. Von hier aus können Besucher eine Bootsfahrt unternehmen, um die überwältigende Schönheit der Natur zu bewundern. Es ist einer der bekanntesten Orte, der bei Südkorea besucht werden kann.

Südkorea Reisen nach Suwon – prächtige Struktur

Suwon ist die Hauptstadt der Provinz Gyeonggi an der Grenze zu Seoul und bekannt für ihre einzigartige Hwaseong-Festung mit imposanten Steinmauern und beeindruckenden Torbögen.

Die von der Joseon-Dynastie erbaute Festungsmauer ist ein UNESCO-Weltkulturerbe mit vier Pagodentoren, Artillerietürmen und Aussichtsplattformen. Ein weiteres prächtiges Bauwerk an diesem Ort ist das Schloss Hwaseong Haenggung.

Mit vielen weiteren spannenden Aktivitäten ist Suwon einer der beliebtesten Orte auf Südkorea Reisen.