Make-Up Artist als Beruf - Was hat der Job zu bieten

Make-Up Artist: Was hat der Job alles zu bieten?

Lieben Sie Make-Up? Spielen Sie gerne mit unterschiedlichen Farben und Schattierungen? Dann könnten Sie der ideale Make-Up Artist sein! In jedem Fall ist dieser Beruf sehr vielseitig und findet in unterschiedlichen Branchen seine Verwendung.

So könnten Sie beispielsweise beim Theater oder Film arbeiten oder Menschen zu einem speziellen Anlass wie beispielsweise einer Hochzeit schminken. Der Make-Up Artist ist ein echter Profi, wenn es um das Thema Make-Up geht und wird zu den unterschiedlichsten Anlässen gebucht!

Als Make-Up Artist sind Sie bei professionellen Auftritten für das Make-Up sowie das Styling generell verantwortlich. Im Gegensatz zu den Visagisten, die für das grundlegende Make-Up sowie die Pflege verantwortlich sind, gehen Ihre Fähigkeiten als Make-Up Artist weit darüber hinaus.

Als Resultat schaffen Sie besondere und manchmal auch ziemlich aussergewöhnliche Stylings, die stets hohen Ansprüchen genügen müssen. Der Artist wird daher gerne zu Dreharbeiten gerufen oder für Werbungen, das Fernsehen oder bei Fotoshootings gebucht.

Auch in Live Shows, bei Konzerten, Preisverleihungen oder bei Musicals kommen Sie zum Einsatz. Natürlich können Sie ebenso Kunden in Kaufhäusern und Parfümerien betreuen und auch bei hochwertigen Marken beraten.

Die Voraussetzungen für den Beruf

Die Grundvoraussetzung um diesen Beruf auszuüben, ist wohl das Interesse an Make-Up und dem Schminken. So sollten Sie sich auch für Mode generell interessieren und stets etwas Neues dazulernen wollen.

Weiterbildungen gehören zum Leben dazu, wenn Sie Make-Up Artist werden wollen! Als Make-Up Artist sind Sie stets über neue Trends informiert und halten sich immer auf dem Laufenden.

Ein Make-Up Artist wird immer neu herausgefordert. So müssen Sie stets über Ihren Tellerrand hinaussehen und neue Dinge ausprobieren.

Manchmal werden Sie als Make-Up Artist sicher an Ihre Grenzen stossen und nicht immer wird alles so laufen, wie Sie es gerne hätten und geplant haben. Dann hilft nur noch eines: das Improvisieren!

Zudem sollten Sie als Make-Up Artist stets pünktlich und ordentlich sein und sich gut organisieren können. Ein guter Make-Up Artist bringt ausserdem immer Freude für die Arbeit und die Menschen mit.

Mit Menschen werden Sie es logischerweise sehr viel zu tun haben, wenn Sie Make-Up Artist werden wollen!

Wenn Sie eine Person schminken, ist es wichtig, dass Sie stets freundlich sind und eine gute Kommunikation mitbringen. Dies erleichtert Ihnen die Arbeit mit Fotografen und Models beispielsweise sehr.

Ein Make-Up Artist ist manchmal Teil von einer sehr aufwendigen Produktion. Aus diesem Grund steht die Ordnung an oberster Stelle, damit Sie stets den Überblick bewahren können.

Kreativ sein als Make-Up Artist!

Als Make-Up Artist sind Sie natürlich stets sehr kreativ und können Ihr Talent vollkommen ausleben. Ein gutes Gespür für die Farben und Proportionen sind jedoch sehr wichtig. Sie sollten daher einen Blick für die Ästhetik haben.

Sie selbst müssen das Make-Up kreieren und auch sehr anspruchsvolle, schwierige Kunden zufriedenstellen. Dies kann eine echte Herausforderung sein!

Wenn Sie bereits eine vorherige Ausbildung im Bereich Fashion oder Beauty mit sich bringen, kann dies von Vorteil sein. Vielleicht haben Sie ja bereits als Friseur gearbeitet oder als Visagist? Dies ist zwar kein Kriterium, um diesen Beruf ausüben zu können, kann jedoch viele Vorteile mit sich bringen.

In jedem Fall sollten Sie bei dem Job damit rechnen, dass Sie unter Umständen auch viel auf Reisen sein werden.

Die Grundausstattung und die Chancen

Ein Make-Up Artist hat eine gewisse Grundausstattung, die einfach dazugehört. So gehören beispielsweise nicht nur das Make-Up selbst, sondern auch andere Utensilien wie Pinsel, Spiegel usw. dazu. Nicht nur die Anzahl der verschiedenen Produkte spielt dabei eine Rolle, sondern vor allem die Qualität.

Als professioneller Make-Up Artist arbeiten Sie natürlich stets mit professionellen Produkten. Darüber hinaus achten vor allem Models ganz genau darauf, was auf ihr Haar und die Haut gelangt. Schonende Produkte, die gut für Haut und Haar sind, sind daher essenziell.

Heute ist dieser Beruf sehr gefragt. Die Jobaussichten sehen gut aus. Sie profitieren dabei vor allem von der freien Zeiteinteilung, dem kreativen Arbeiten sowie dem selbstständigen Arbeiten.

Diese Vorteile erleben Sie nicht bei jedem Beruf. Eine professionelle Arbeit sowie ein sauberes, professionelles und vor allem gepflegtes Auftreten sind jedoch wichtige Voraussetzungen für den Erfolg. Sie sollten daher auch grossen Wert auf Ihr eigenes Aussehen legen.

Vor allem zu Beginn werden Sie viel und hart arbeiten müssen. Wer mit dem Beruf beginnt, erlebt anfangs oft nur wenige Buchungen. Bedenken Sie, dass Sie sich zuerst einen Namen in der Branche machen müssen. Auf eine gute Ausbildung in dem Bereich sollten Sie ausserdem setzen, denn der Beruf wird immer beliebter und die Konkurrenz schläft nicht.

Wieviel in diesem Beruf verdienen werden, kommt ausserdem auf Sie an. Dabei spielt die Qualität Ihrer Arbeit natürlich die entscheidende Rolle. Auch die Präsentation und wie bekannt Sie in der Branche sind, sind wichtige Erfolgsfaktoren.

Wenn Sie gut mit Menschen umgehen können und beliebt sind, werden Sie mit Sicherheit auch öfter gebucht werden. Es liegt also ganz bei Ihnen und Ihrem Können!

Durch harte Arbeit kann der Beruf zum Traumjob werden!

Wer mit viel Liebe und Engagement bei der Sache ist, kann als Make-Up Artist sicherlich durchstarten und darf sich auf einen erfüllenden Job freuen.

Informieren Sie sich genauer über die Ausbildung zum Make-Up Artist und freuen Sie sich auf einen vielseitigen Beruf, bei dem Sie jeden Tag etwas Neues erleben dürfen!