linsen-bestellen-das-gibt-es-zu-beachten

Linsen bestellen im Internet: Das sollten Sie beachten

Noch vor Brillen waren Kontaktlinsen die erste Sehhilfe, die auch online erhältlich war. Kein Wunder, dass Menschen dieses Angebot immer noch gerne in Anspruch nehmen. Das Linsen Bestellen im Internet hat immerhin viele Vorteile. Was Sie dabei beachten sollten, verraten wir Ihnen hier.

Online Linsen bestellen und kaufen: Welche Vorteile hat das?

Wer seine Kontaktlinsen online bestellt, erhält diese schon nach wenigen Tagen einfach nach Hause geliefert – keine Anfahrt zum Optiker, keine Wartezeiten vor Ort. Aber der Onlinekauf ist nicht nur bequem und zeitsparend, sondern in der Regel auch kostengünstiger. Internetanbieter haben meistens die Möglichkeit, ihre Artikel günstiger zu verkaufen als stationäre Geschäfte.

Da es sich bei der Sehhilfe jedoch um einen medizinischen Artikel handelt, sollten Sie unbedingt einige Dinge beachten, damit Sie Ihre Linsen lange und ohne Probleme verwenden können.

Was benötigen Sie für den Onlinekauf von Linsen?

Sie haben sich entschieden, Ihre Kontaktlinsen online zu bestellen? Dann ist es wichtig, dass Sie die passenden Daten zur Hand haben. Dafür gibt es mehrere Möglichkeiten:

  • Lesen Sie die benötigten Daten von der Verpackung Ihrer vorherigen Linsen ab.
  • Sie haben eine Verordnung vom Augenarzt vorliegen, welche die Daten enthält.
  • Sie haben einen Kontaktlinsenpass vom Augenarzt oder vom Optiker.

Sollten Sie noch nicht über die Daten verfügen, die zur Ermittlung der passenden Linsen nötig sind, müssen Sie dies zunächst nachholen. Dafür bietet sich der Besuch beim Augenarzt oder Optiker an, der Ihre Sehstärke und die passenden Linsenwerte ermittelt. Diese stimmen nämlich nicht mit den Werten überein, die Sie für eine Brille benötigen.

Daher ist es wichtig, dass Sie Linsen nur dann online kaufen, wenn Sie Ihre Konaktlinsenwerte bereits kennen. Darüber hinaus sollten diese maximal ein Jahr alt sein, da Ihre Sehstärke sich stets ändern kann.

Wann kommen Kontaktlinsen überhaupt infrage?

Kontaktlinsen sind eine praktische und angenehme Alternative zur Brille. Hier kommt es nämlich nicht zu einer Beschränkung Ihres Sehfeldes, welche durch den Brillenrand entsteht. Viele Anwender haben zudem optische Gründe, Kontaktlinsen zu favorisieren. Doch für wen und bei welchen Sehschwierigkeiten kommen Kontaktlinsen überhaupt infrage?

Kontaktlinsen online kaufen bei Kurzsichtigkeit

Wenn Sie unter Kurzsichtigkeiten oder Myopie leiden, können Sie Kontaktlinsen anwenden. Falls Sie eine hohe Sehstärke benötigen, sind die Linsen jedoch zum Rand hin etwas dicker als mittig, was eventuell etwas Gewöhnung bedarf. Sobald Sie die Kontaktlinsen jedoch eine Zeit lang tragen, sollte Ihnen dieser Umstand nicht mehr auffallen.

Kontaktlinsen online kaufen bei Weitsichtigkeit

Bei einer Weitsichtigkeit oder Hyperopie können Kontaktlinsen ebenfalls zum Einsatz kommen, um die Sehkraft zu korrigieren. Ihnen stehen verschiedene Arten von Linsen zur Verfügung, aus denen Sie die Variante wählen, die am besten zu Ihren Bedürfnissen passt.

Kontaktlinsen bei Hornhautverkrümmung

Mittlerweile müssen auch Menschen, die unter einer Hornhautverkrümmung leiden, nicht auf Kontaktlinsen verzichten. Hierfür werden spezielle Linsen hergestellt.

Welche Arten von Kontaktlinsen gibt es und welche eignen sich für Sie?

Es gibt viele verschiedene Linsen, die sich beispielsweise im Material und in der Tragedauer unterscheiden. So individuell jeder Mensch ist, so individuell sollte er sich auch für die Linsen entscheiden, die zu ihm passen.

Weiche Linsen bestellen und kaufen im Internet

Wenn Sie sich Linsen wünschen, die sich besonders gut an Ihre Augen anpassen, sind weiche Kontaktlinsen die richtige Variante. Das Kunststoffmaterial, das Silikon bzw. Wasser enthält, wird mit einem angenehmen Tragegefühl verbunden. Hier ist es wichtig, dass Sie die empfohlene Tragezeit, die auf der Verpackung angegeben wird, nicht überschreiten. Weiche Kontaktlinsen sind erhältlich als:

  • Tageslinsen,
  • Wochenlinsen,
  • Monatslinsen oder
  • Jahreslinsen.

Harte oder formstabile Kontaktlinsen

Formstabile Kontaktlinsen zeichnen sich dadurch aus, dass sie sauerstoffdurchlässig sind. Sie bestehen ebenfalls aus Kunststoff und sind besonders lange haltbar. Sie können diese Linsen, die es online zu bestellen gibt, bis zu zwei Jahre lang tragen. Haben Sie sich erst einmal an sie gewöhnt, ist eine Tragezeit von 14 Stunden oder länger täglich kein Problem. Eine gewisse Eingewöhnungszeit sollten Sie allerdings einplanen.

Multifokallinsen

Multifokallinsen, auch als Mehrstärkenlinsen oder Gleitsichtlinsen bezeichnet, haben eine ähnliche Funktion wie Gleitsichtbrillen. Daher werden sie meist bei Personen mit Alterssichtigkeit eingesetzt. Auf diese Weise können Sie mit Linsen sowohl im Nahbereich als auch in der Ferne scharf sehen. Es gibt diese Mehrstärkenlinsen online in der harten oder weichen Variante.

Kontaktlinsen bestellen trotz problematischer Augen?

Sie haben trockene Augen? Dann bestellen Sie Linsen mit einer hohen Sauerstoffdurchlässigkeit. Auch Linsen mit Feuchtigkeitsspeicher sind online erhältlich. Oder Sie kombinieren Ihre neuen Linsen mit feuchtigkeitsspendenden Augentropfen oder Sprays, die ebenfalls online bestellbar sind.

Wer hingegen sensibel auf Linsen reagiert, kann es mit biokompatiblen Sorten versuchen, die aus verträglichen, naturidentischen Materialien gefertigt werden.

Wenn Ihre Augen empfindlich auf Sonneneinstrahlung reagieren, sind Linsen mit integriertem UV-Filter eine Option.

Linsen korrekt reinigen: Online Reinigungsmittel bestellen

Wenn Sie Ihre Linsen bestellen, ordern Sie am besten direkt das passende Reinigungsmittel mit. Denn Verunreinigung auf den Linsen können zu Rötungen, Juckreiz, Hornhautbeschädigungen, Entzündungen, Augenerkrankungen und weiteren Beschwerden führen.
Besonders sorgfältig reinigen sollten Sie flexible Linsen, da sich hier in den Poren Krankheitserreger schnell vermehren können.

All-in-One Lösungen sind besonders praktisch: sie können gleichzeitig desinfizieren, abspülen und reinigen – zudem eignen sie sich als Medium zur Aufbewahrung der Linsen, etwa über Nacht. Für harte Linsen eignen sie sich jedoch nicht.

Für diese greifen Sie besser zu Peroxid-Reinigungssystemen. Diese benötigen ein besonderes Behältnis, in das sie eingefüllt werden. Sie müssen Ihre Linsen für mindestens sechs Stunden hineinlegen, damit die Lösung neutralisiert wird.

Wenn Sie unter sensiblen Augen leiden, ist diese Variante eine gute Option für die Reinigung Ihrer bestellten Linsen.

Proteinentferner sollten Sie einmal wöchentlich anwenden, etwa in Form von Tabletten.

Wenn Sie unter trockenen Augen leiden, können Sie zusätzlich Benetzungstropfen bestellen, welche die Linsen in den Augen angenehm feucht halten.

Schritte der Reinigung im Überblick:

  • mindestens einmal täglich reinigen, am besten abends
  • Hände waschen
  • Kontaktlinsen auf der Hand mit Reinigungsmittel säubern (oder nach Anleitung)
  • Abspülen mit Kochsalzlösung
  • Linsen desinfizieren
  • eventuell Zusätze hinzugeben (zum Beispiel Proteinentferner)

Wenn Sie diese Tipps und Hinweise beachten, treffen Sie die richtige Linsen-Wahl beim Onlinekauf und sind lange Zeit damit zufrieden.