Baureinigung vom Experten - so wird's gemacht

Baureinigung im Haus – wann sie sich lohnt

Eine professionelle Baureinigung beseitigt Schmutz gründlich und spart viel Arbeit.

Ganz egal, ob bei einem Neubau, einer Renovierung oder einer Sanierung – auf einer Baustelle fällt immer Schmutz an. Das betrifft nicht nur grober Schmutz auf dem Boden und an den Wänden, sondern auch den äusserst gesundheitsgefährdeten Feinstaub.

Bei Bauarbeiten fällt in der Regel immer viel Feinstaub an, der dann durch die Luft zirkuliert und die Raumqualität nachhaltig beeinträchtigt, sofern er nicht entfernt wird.

Denn: Tatsächlich sind nur rund 3 % des in der Luft zirkulierenden Staubs in Innenräumen für unsere Augen sichtbar. Der Grossteil – ganze 97 % sind vollkommen unsichtbar, aber trotzdem vorhanden und setzen sich irgendwo im Raum ab.

Ganz egal, wie klein die Ritze auch sein mag – Feinstaub findet überall ein Schlupfloch und lässt sich mit einer herkömmlichen Putzaktion nicht beseitigen. Aus diesem Grund empfiehlt sich für jeden Bauherrn eine professionelle Baureinigung vom Profi. Worum es sich beim Thema professionelle Baureinigung genau handelt, wie diese abläuft für wen sie sich eignet, stellen wir nachfolgend genauer vor.

Die professionelle Baureinigung – wann ist sie erforderlich?

Für gewöhnlich fällt bei Renovierungs- oder Sanierungsmassnahmen viel Dreck an. Sind die Arbeiten abgeschlossen und der Boden gewischt, bedeutet dies jedoch nicht, dass das Haus bezugsbereit ist.

Genau hier kommt die Baureinigung ins Spiel, welche die Räume bereit für den Einzug macht. Die professionelle Baureinigung ist unter anderem nach der Fertigstellung eines Hausbaus, nach einer Sanierung oder auch nach einem Umbau sinnvoll.

Allerdings bezeichnet die Baureinigung nicht ausschliesslich die Befreiung von Schmutz aus einem Gebäude, sondern auch eine sorgfältige Prüfung auf Mängel. Oft ist es der Fall, dass sich solche Mängel erst nach einer professionellen Baureinigung erkennen lassen.

Deshalb ist es wichtig, dass das professionelle Reinigungsunternehmen den Hausbesitzer über bei der Baureinigung erkannte Mängel unverzüglich in Kenntnis setzt.

Der Ablauf einer professionellen Baureinigung im Detail

Sobald die Bauarbeiten in einem Gebäude abgeschlossen sind, ist es erforderlich, Schutt, Staub, Müll und andere Verschmutzungen aus dem Haus zu entfernen. Abhängig davon, wie gross der Umfang der Handwerkerarbeiten war, werden bei der Baureinigung unter anderem Etiketten von sanitären Anlagen oder Möbelstücken entfernt, Fliesen von Flecken und Staub befreit sowie auch Heizkörper, Fussleisten, Türen und andere Gegenstände gereinigt.

Doch damit ist die Arbeit oft noch nicht getan. Damit ein Gebäude auch wirklich bezugsfertig ist, empfiehlt sich die Durchführung einer sogenannten Baufeinreinigung. Diese wird mit besonders grosser Sorgfalt und einem höheren Zeitaufwand durchgeführt, kostet allerdings auch mehr als eine grobe Reinigung.

Baufeinreinigung und Baugrobreinigung – welche Unterschiede gibt es bei den Arten der Baureinigung?

Bei der professionellen Baureinigung wird grundsätzlich zwischen den Begriffen Baufeinreinigung und Baugrobreinigung unterschieden – doch welche Unterschiede gibt es hier?

Eine Baugrobreinigung wird in der Regel noch während der Bauphase von einem professionellen Reinigungsunternehmen durchgeführt. Hierbei werden grobe Verschmutzungen wie Verpackungen, Schutt, Müll und weitere herumliegende Dinge aus den Wohnräumen beseitigt.

Einerseits ist dies natürlich eine deutliche Arbeitserleichterung für die noch vor Ort tätigen Handwerker, andererseits lassen sich etwaige Baumängel natürlich so viel leichter erkennen.

Sobald die Baustelle abgenommen worden ist, folgt im Anschluss eine Baufeinreinigung. Hierbei wird das Gebäude noch einmal intensiv von feineren Verschmutzungen befreit, so dass es anschliessend bereit für den Bezug ist.

Ein professionelles Reinigungsunternehmen weiss genau, welche Verschmutzungen hier anfallen können: Lack- und Farbflecken, Etiketten, Reste von Zement, Klebeband und viele weitere kleine und teilweise kaum sichtbare Verschmutzungen werden sorgfältig beseitigt.

Darüber hinaus entfernt der Reinigungdienst auch Baustaub, der sich in den feinsten Ritzen absetzt sowie auch Überschussreste von Fugendichtungsmasse, Silikon und anderen Bauwerkstoffen. Viele professionelle Reinigungsfirmen übernehmen sogar das Verlegen der Bodenbeläge, dies muss jedoch stets individuell abgeklärt werden.

Wichtig ist lediglich, dass die Baufeinreinigung stets von einem kompetenten Reinigungsunternehmen durchgeführt wird, damit diese korrekt erfolgen kann. Es ist ansonsten nicht auszuschliessen, dass beim Einsatz ungeeigneter Reinigungsmittel Schäden am Gebäude entstehen.

Die wichtigsten Bestandteile einer professionellen Baureinigung

Wird ein Haus neu errichtet, umgebaut oder auch saniert, ist es unvermeidbar, dass dabei Schmutz und Müll zustande kommen. Diese müssen natürlich auch entfernt werden, damit das Objekt bewohnbar wird.

Hierfür erfolgt zunächst eine Baugrobreinigung, bei der Verpackungen und grösserer Müll beseitigt werden. Sobald sämtliche Bauabschnitte abgeschlossen worden sind, ist es Zeit für eine Baufeinreinigung.

Diese schliesst unter anderem das Beseitigen von Aufklebern, Etiketten und Beschriftungen jeglicher Art sowie die Reinigung von Fenster- und Türrahmen, Flächen und Scheiben mit ein. Nach Bedarf lässt sich dann nach der Baureinigung zusätzlich noch mit der Reinigungsfirma vereinbaren, ob die Bodenflächen gereinigt und versiegelt werden sollen.

Weiterhin gibt es die Bauschlussreinigung, welche den letzten Schritt der kompletten Baureinigung kurz vor der Übergabe des Hauses an die Bewohner bezeichnet. Hierbei werden noch einmal sämtliche Rückstände entfernt, so dass das Gebäude hinterher absolut sauber ist.

Dies bedeutet, dass auch Staubpartikel in der Luft, die mit blossem Auge unsichtbar sind, beseitigt werden – so geht von ihnen keine gesundheitliche Gefahr mehr aus. Wird dies versäumt, geht man ein Risiko ein, welches jedem einzelnen Bewohner im Haus erhebliche Schäden zufügen kann.

Wer führt eine professionelle Baureinigung durch?

Sind Sie auf der Suche nach einem geeigneten Fachbetrieb, der professionell und kompetent eine Baureinigung durchführen kann, führt der erste Weg meist ins Internet. Hier findet sich eine grosse Auswahl an verschiedenen Reinigungsfirmen, die diese Aufgabe zuverlässig erfüllen.

Mitunter kann es sich lohnen, die Preise miteinander zu vergleichen, da eine komplette Baureinigung nicht unbedingt preiswert ist.

Allerdings hängen die Kosten für eine Baureinigung stets davon ab, was erledigt werden soll bzw. wie gross der Aufwand ist. Es ist daher zu empfehlen, sich mehrere Angebote für eine professionelle Baureinigung einzuholen, ehe man sich für einen beliebigen Betrieb entscheidet.

Eine gute Orientierung bei der Suche nach einem geeigneten Fachbetrieb können hier natürlich auch Rezensionen von anderen Kunden darstellen – diese geben eine realistische Einschätzung und helfen dabei, leichter eine Entscheidung zu treffen.